Skip to content
Home » Welche MMA Gewichtsklassen gibt es?

Welche MMA Gewichtsklassen gibt es?

mma Gewichtsklassen

In MMA Gewichtsklassen interessiert man sich meistens in zwei Fällen: als MMA Kämpfer und Kampfsport Fan. Für den Kampfsportler steht die Frage sehr aktuell vor den Wettbewerben, wenn man beginnt besondere Aufmerksamkeit auf sein Gewicht zu schenken.

Wie die MMA Kampfsportler schnell abnehmen haben wir hier schon besprochen.

Was ist MMA?

Mixed Martial Arts (MMA) ist ein Vollkontakt-Kampfsport, der es ermöglicht, eine Vielzahl von Kampftechniken und Fähigkeiten aus einer Mischung anderer Kampfsportarten im Wettkampf einzusetzen. Die Regeln erlauben sowohl Schlag- als auch Greiftechniken im Stehen und auf dem Boden. Bei Wettkämpfen können Athleten mit unterschiedlichem Hintergrund gegeneinander antreten, wie BJJ, Judo, Boxen, Vale Tudo u.a.

Wer hat MMA gegründet?

MMA ist eine sehr kommerziele Sportart. Weltweit finden ganz verschiedene MMA Wettbewerben, Kämpfen und Veranstaltungen statt. Jede Organisation und jeder Veranstalter können eigene Forderungen und Regeln zu den Athleten haben.

Doch was die Gewichtsklassen angeht, orientieren sich alle nach den “Unified Rules of Mixed Martial Arts” von Vereinigten Staaten. Denn, wenn wir zu weit in die Geschichte der Kampfkunst nicht gehen, sind die USA, im Grunde genommen, der Herkunftsort von modernem MMA. Schließlich, der erste MMA Kampf als solcher wurde von der UFC in 1993 durchgeführt.

Nachdem die offiziellen sportliche Kommissionen begonnen hatten MMA zu überwachen, wurden die MMA Gewichtsklassen in den USA mit der Zeit unifiziert.

Um einen einheitlichen MMA Kampfraum zu unterstützen, folgten die MMA Vereine in anderen Ländern den selben Gewichtsklassen Regeln.

14 MMA Gewichtsklassen

In den “Unified Rules” wurden schließlich 14 Gewichtsklassen festgestellt.

MMA Gewichtsklassen Kg und Pfund (Gewichtsobergrenze)

KgLbs (Pfund)
Strohgewicht52.2115
Fliegengewicht56.7125
Bantamgewicht61.2135
Federgewicht65.8145
Leichtgewicht70.3155
Superleichtgewicht74.8165
Weltergewicht77.1170
Superweltergewicht79.4175
Mittelgewicht83.9185
Supermittelgewicht88.5195
Halbschwergewicht93205
Cruisergewicht102.1225
Schwergewicht120.2265
Superschwergewicht>120.2>265

MMA Gewichtsklassen Frauen

Den Gewichtsklassen für Frauen in MMA entsprechen die unteren Gewichte – Federgewicht, Bantamgewicht, Fliegengewicht und Strohgewicht. Doch einige MMA-Kampf Organisationen erkennen noch zusätzliche Frauen-Gewichte, wie Atomgewicht mit der Gewichtsobergrenze von 48 kg.

Welche MMA Organisationen gibt es?

Selbstverständlich die #1 zu nennen ist die Ultimate Fighting Championship Organisation, oder UFC, wie es mehr gebraucht ist. UFC ist MMA-Veranstalter aus den Vereinigten Staaten und weltweiter Marktführer in diesem Bereich.

Der erste MMA Kampf hat in 1993 stattgefunden und wurde auf den Regeln von Vale Tudo aufgebaut. In der Gründung des UFC MMA-Verbandes hat die Gracie Familie teilgenomen.

Die UFC Veranstaltungen werden außer dem Fernsehen auch durch UFC Pay-per-View Format gesendet. In 2018 der Livestream für UFC 229 hatte etwa 2.5 Millionen Käufe erzielt.

UFC ist der weltweit größte Anbieter von Pay-Per-View (PPV)-Events.

ufc Gewichtsklassen
UFC Veranstaltung; Bild Caption von ufc.com

UFC Frauen

Die UFC Kämpfe zwischen Frauen fanden nicht gleich statt. Der erste Frauenkampf zwischen Ronda Rousey und Liz Carmouche wurde am 23 Februar 2013 bei UFC 157 durchgeführt, wo Rousey durch die Armbar Technik gewonnen hat.

Warum haben UFC Kämpfer komische Ohren?

Die UFC Gewichtsklassen

UFC Wiegen
UFC Wiegen; Bild Caption aus Google Images

Die UFC Gewichtsklassen beziehen sich auf die Unified Rules of MMA. Das bedeutet, dass alle UFC Gewichtsklassen Frauen und Herren entsprechen der MMA Gewichtstabelle.

Unified Rules of MMA

Die Unified Rules of Mixed Martial Arts (MMA) zielen darauf ab, ein klares Regelwerk für professionelle MMA-Wettkämpfe bereitzustellen, das in den Gerichtsbarkeiten verschiedener Sportkommissionen und anderer Aufsichtsbehörden einheitlich bleibt.

Der Rahmen der Unified Rules of MMA wurde in den 2000er Jahren von verschiedenen Sportkommissionen vorgeschlagen und vereinbart und am 30. Juli 2009 einstimmig von der Association of Boxing Commissions (ABC) angenommen.

Unified Rules of Mixed Martial Arts

Wer ist der beste UFC Kämpfer?

UFC hat eine ständig aktualisierende UFC Ranking Liste von seinen MMA Kämpfer.

Beste UFC Kämpfer
Beste UFC Kämpfer; Bild Caption ufc.com

Bellator MMA

Noch eine populäre und große MMA Organisation aus den USA. Gegründet in 2008.

Bellator Gewichtsklassen

Kg
Bantamgewicht58-61
Federgewicht62-66
Leichtgewicht67-70
Weltergewicht71-77
Mittelgewicht78-84
Halbschwergewicht85-93
Schwergewicht94-120

Warum ist MMA in Deutschland verboten?

Im Internet kann man solche Frage finden. Obwohl in Deutschland gibt es sogar deutsche MMA Liga We Love MMA, die in 2010 gegründet ist.

Diese Frage erscheint bestimmt von dem Präzedenzfall mit dem Verbot auf die UFC Sendung in Deutschland im März 2010 bei der Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) durch “Tabubrüche, wie das Einschlagen auf einen am Boden liegenden Gegner”. Doch shon im November 2010 in Oberhausen hat die UFC den UFC 122 Event durchgeführt. Und in 2018 in Hamburg hat die UFC Fight Night 134 stattgefunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.